Komodo ist eine kleine Insel rund 400 Kilomter oestlich von Bali, auf der die Komodo-Warane, oder auch Komodo-Dragons wie sie oft genannt werden, leben. Nebst auf Komodo leben diese letzten Drachen unserer Erde noch auf drei weiteren Inseln. Waehrend diesem Ausflug besuchen Sie deren zwei: Komodo und Rinca. In ganz wenigen auserwaehlten Zoo’s rund um den Globus koennen Komodo-Dragons in geringer Anzahl bestaunt werden. Aber nichts kommt dem Abenteuer auch nur annaehernd aehnlich, wilden Komodo-Dragons in ihrer freien Wildbahn begegnen zu koennen und diese einzigartigen Lebewesen beobachten und bestaunen zu koennen.

Komodo-Dragons sind zwar nicht ganz die groesste noch lebende Waran-Art (von der Laenge gemessen koennen die Bindenwarane etwas laenger werden), aber mit ihrer Masse, Gewicht und Gefaehrlichkeit werden sie von keinem anderen Waran uebertroffen. Komodo-Dragons haben einerseits einen mit unzaehligen Bakterien durchsetzten Speichel, der bei einem Biss ohne entsprechende Behandlung zu meist toedlichen Infektionen fuehrt, und andererseits ein sehr effektives Gift, mit welchem sie ihre Beute oder Gegner erfolgreich toeten koennen. Auch Menschen fallen den Komodo-Dragons immer mal wieder zum Opfer, weil fuer die Einheimischen das lebensrettende Antibiotikum oftmals nicht erreichbar ist.

Beim Besuch von Rinca und Komodo lernen Sie das Ende der Welt kennen. Seit einiger Zeit sind vereinzelte Teile dieser Gegend nun zwar mit einer einzigen Mobilnetz-Antenne abgedeckt, aber Strom kommt nur falls ueberhaupt aus dem Generator, Fahrzeuge gibts auf diesen Inseln keine und auch sonstigen Luxus oder Zivilisation sucht man vergebens. Die wenigen Menschen dort sind meist Selbstversorger oder betreiben etwas Handel, und leben auf ganz einfache Art und Weise.

Was Sie waehrend dieser Reise aber an Natur und Tieren erleben, ist einzigartig. Auf Rinca leben nebst den Komodo-Dragons auch Affen, Wasserbueffel, Wildschweine, Hirschen, wilde Pferde und unzaehlige Vogelarten. Auf Komodo koennen Sie zudem auch wilde Kakadus beobachten, dafuer leben auf Komodo keine Affen. Die Vegetation ist je nach Jahreszeit sehr gruen, es kann aber auch sehr heiss und trocken sein. In der Trockenzeit ist das Beobachten der Komodo-Dragons einfacher, da diese regelmaessig die wenigen Wasserstellen aufsuchen und dort teils in Gruppen zu mehreren Tieren beobachtet werden koennen.

Die Anreise nach Komodo ist selbst von Thailand aus relativ lang, und wir empfehlen Ihnen daher eher eine der laengeren Varianten fuer diese Reise, falls dies fuer Sie zeitlich moeglich ist. Damit ausreichend Zeit und auch etwas Reserve bleibt, raten wir Ihnen zur 5-taegigen Tour oder laenger. Nachfolgend sehen Sie die von uns empfohlenen Moeglichkeiten, wenn Sie primaer Komodo-Dragons in ihrem natuerlichen Lebensraum beobachten moechten, und zudem die Vegetation und Tierwelt der beiden Inseln Komodo und Rinca kennenlernen moechten. Die Variante “Option Flores” ist eine sehr gute Moeglichkeit, in Kombination mit der Komodo-Reise die traumhafte und kaum bekannte Insel Flores etwas kennen zu lernen.  Gerne stellen wir Ihnen auch eine massgeschneiderte Variante nach Ihren Wuenschen zusammen, falls Sie noch mehr von dieser traumhaften und einzigartigen Inselwelt kennenlernen moechten.

Special: Moechten Sie live mit dabei sein, wenn wilde Komodo-Dragons eine Ziege fressen? Dann erkundigen Sie sich bitte bei uns nach dieser Moeglichkeit. Allerdings ist dies nicht immer moeglich, und auch nicht ganz billig. Voraussetzung ist zudem mindestens die 6-taegige Tour oder laenger.

Preise

Die Preise fuer diesen Ausflug sind Richtpreise. Die Flugtarife und Hoteluebernachtungen auf Bali sind unterschiedlich je nach Saison, Angebot und Nachfrage. Bitte fragen Sie uns unverbindlich an mit Ihrem gewuenschten Ferienzeitraum, und wir informieren Sie gerne ueber die aktuellen Preise. Diese koennen tiefer oder auch minimal hoeher sein.

 

2 Personen  3 Personen  4 Personen Rabatt
4 Tage 119’000 THB 149’000 THB 169’000 THB 6’000 / 12’000 THB
5 Tage Standard 125’000 THB 155’000 THB 175’000 THB 8’000 / 16’000 THB
6 Tage 135’000 THB 169’000 THB 189’000 THB 10’000 / 20’000 THB
7 Tage inkl. Flores auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage
Verlaengerung Bali 6000 THB 9000 THB 9000 THB kein Rabatt

Rabatt:

Buchen Sie zusammen mit der Komodo-Tour noch ein ein- oder zweiwöchiges Ferienprogramm bei uns in Thailand (entweder gleich vor oder nach der Komodo-Tour), dann erhalten Sie die oben angegebenen Rabatte. Der erste Rabatt ist fuer das einwöchige Ferienprogramm,  der zweite Rabatt fuer das zweiwöchige Ferienprogramm. Als Ferienprogramm gelten die TOP-Angebote, Pauschalreisen oder individuell zusammengestellte Programme mit mindestens 50% Ausflugsdauer. Nicht kummulierbar mit anderen Vergünstigungen.

 

Leistungen

DIE FOLGENDEN LEISTUNGEN SIND INKLUSIVE:

  • Transfer vom Adventure Resort zum Flughafen Bangkok
  • Flug von Bangkok nach Denpasar Bali und retour
  • Transfers vom Flughafen zum Hotel und retour
  • alle Uebernachtungen im gepflegten 4-Sterne-Hotel auf Bali unweit vom Flughafen und Meer
  • Flug von Denpasar nach Labuan Bajo Flores
  • Transfers vom Flughafen zum Hafen und retour
  • Boot inkl Crew mit einfachen Schlafraeumen fuer die mehrtaegige Fahrt nach Rinca und Komodo (bitte separate Infos zu “Boot und Mahlzeiten” beachten)
  • Mahlzeiten auf dem Boot
  • zusaetzliche Nahrungsmittel und Snacks fuer zwischendurch und ausreichend Trinkwasser
  • durch lokale Ranger vom Nationalpark gefuehrte Touren auf Rinca und Komodo mit Besichtigungen der Komodo-Dragons und anderen Tieren
  • Nationalpark-Gebuehren und alle weiteren lokalen Gebuehren auf Rinca und Komodo
  • alle Einreisegebuehren in Indonesien und alle Flughafentaxen
  • Schnorchel-Tour am einsamen und traumhaft schoenen Strand mit praechtiger Unterwasserwelt
  • Besichtigung vom einzigen Dorf auf Komodo
  • Rueckreise via Labuan Bajo und Bali (analog zur Hinreise) bis zum Adventure Resort Thailand

Nicht im Preis inklusive

  • Nachtessen und Mahlzeiten zwischendurch auf Bali
  • Mahlzeiten auf Flores falls gewuenscht (vor und nach der Bootstour)
  • Ausgaben persoenlicher Natur (Souvenirs etc)
  • Trinkgelder fuer die Bootscrew und Ranger (freiwillig nach Belieben, die Bootscrew wie auch die Ranger werden durch uns vollumfaenglich bezahlt und erhalten auch von uns bereits Trinkgelder)

Hinweis: Alle nicht-inklusiven Leistungen koennen auf Wunsch ueber uns abgewickelt werden, damit Sie fuer diesen Ausflug kein indonesisches Geld wechseln muessen. Der Gesamtbetrag wird nach der Rueckreise zum Adventure Resort in Thai Baht abgerechnet und muss bar in Thai Baht bezahlt werden. Ueberweisungen sind nicht moeglich, ausser Sie ueberweisen vor Antritt der Reise bereits einen Betrag auf unser Konto, welchen wir Ihnen dann in der gewuenschten Waehrung auszahlen.

Beschreibung

Basis fuer diese Beschreibung ist der 5-taegige Komodo Ausflug (unsere Standard-Tour)

1. Reisetag

Nach einer kurzen Nacht verlassen wir das Adventure Resort um ca 01.30 Uhr nachts und fahren zum Flughafen Bangkok. Kurz nach 6 Uhr verlassen wir Thailand und fliegen in etwas mehr als 4 Stunden nach Bali. Nach unserer Ankunft in Denpasar Bali fahren wir zum gepflegten 4-Sterne-Hotel unweit vom Flughafen und Meer, wo wir die Nacht auf Bali verbringen werden. Wir treffen am fruehen Nachmittag im Hotel ein, und der Rest des Tages ist zur freien Verfuegung.

Sie koennen diesen halben Tag nutzen,  um beispielsweise am Strand von Bali ein paar erholsame Stunden zu verbringen, den Pool im Hotel geniessen, oder in den zahlreichen umliegenden Shops oder Einkaufscentern nach passenden Souvenirs zu suchen. Auf Wunsch begleiten wir Sie auch gerne zum grossen Handycraft und Kleidermarkt oder fuer einen spontanen Auflug zum Monkey-Forest, wo hunderte von wilden Affen leben. Der grosse Markt und Monkey-Forest kann gut auch kombiniert werden. Gerne geben wir Ihnen vor Ort weitere Infos zu den moeglichen spontanen Aktivitaeten auf Bali.

Unweit vom Hotel bieten zahlreiche Restaurants gute Moeglichkeiten fuer ein indonesisches oder internationales Nachtessen.

Sie koennen den Aufenthalt auf Bali auch um einige Tage verlaengern, um beispielsweise den bekannten Vulkan Mt Bromo  zu besichtigen oder eine kleine Rundfahrt in den noerdlichen Teil der Insel zu machen.

2. Reisetag

Am fruehen Morgen Transfer zum Flughafen. Wir nehmen den ersten Flug von Bali nach Labuan Bajo auf Flores. Nach dem gut einstuendigen Flug fahren wir vom Flughafen runter zum Hafen, und richten uns auf dem Boot ein. Auf Wunsch koennen Sie im nahegelegenen Italian-Restaurant ein paar Schritte vom Hafen noch eine letzte westliche Mahlzeit zu sich nehmen. Auf dem Boot wird dann ausschliesslich indonesisch gekocht. Vor der Abfahrt kaufen wir im kleinen Supermarkt noch ein paar letzte Lebensmittel ein, so dass wir nebst der Verpflegung auf dem Boot noch das eine oder andere fuer Sie mit dabei haben. Wenn Sie nicht so der Liebhaber von indonesischer Kueche mit viel Fisch und Gemuese sind, dann teilen Sie uns das bitte unbedingt vorgaengig mit. Wir werden dann ausreichend andere Lebensmittel mit dabei haben, damit Sie sich auch im westlichen Styl verpflegen koennen waehrend dieser Reise. Sobald unser Gepaeck und Proviant auf dem Boot verstaut ist, legen wir los und verlassen den Hafen von Labuan Bajo westwaerts in Richtung Rinca Island.

Die Bootsfahrt bis zur Bucht von Rinca Island dauert je nach Stroemung und Motorenleistung ca 2.5 bis 3 Stunden. Zuerst fahren wir entlang von Flores und zahlreichen anderen teils ganz kleinen Inseln. Es sind nur wenig Boote unterwegs, groesstenteils Fischerboote, und die meisten der vielen Inseln an denen wir vorbeifahren sind unbewohnt. Auf Wunsch koennen wir unterwegs einen kurzen Halt einlegen, und Sie koennen im kristallklaren sauberen warmen Wasser etwas baden oder schnorcheln. Die umliegende Insel-Landschaft ist traumhaft schoen mit idyllischen kleinen Buchten, einsamen Sandstraenden und endlosem blauen Meer.

Am spaeteren Nachmittag erreichen wir die Bucht von Rinca Island. Der kleine Holzsteg liegt idyllisch in der kleinen Bucht umgeben von Mangrovenwald. Je nach Saison und Wochentag befinden sich noch ein oder zwei andere Boote am Steg, oder wir sind gar das einzige Boot. Nach dem Anlegen gehen wir an Land und machen uns auf den kurzen Weg zum Ranger Camp. Manchmal warten ein paar Affen am Steg auf etwas Futter, oder Hirschen stehen im seichten Wasser und suchen nach frischen gruenen Mangrovenblaettern. Und mit etwas Glueck treffen wir bereits auf den ersten Komodo-Dragon auf dem Weg zum Ranger Camp. Bis zum Ranger Camp sind es keine 10 Minuten, wo uns bereits unser Ranger erwartet.

Mit ihm zusammen werden wir nun eine kleine Trekking-Tour durch die Wildnis von Rinca Island machen. Zuerst erkunden wir das sehr einfache Ranger-Camp mit den wenigen Huetten auf Holzpfaehlen zum Schutz gegen die Komodo-Dragons, und werden bereits hier die ersten Komodo-Dragons sehen koennen. Meistens liegen ein paar Warane um die Huetten herum, in der Hoffnung, etwas fressbares erwischen zu koennen. Die Warane werden hier zwar nicht gefuettert, aber es gelingt ihnen immer mal wieder, beispielsweise Fisch zu ergattern, den die Leute zum Trocknen auslegen oder aufhaengen. Dieser Geruch lockt sie auch an, denn Komodo-Dragons koennen extrem gut riechen. Nach den ersten Eindruecken dieser gigantischen und fast unheimlichen Drachen begeben wir uns auf eine Trekking-Tour. Sie entscheiden, ob Sie nur eine kurze Tour, oder eine etwas laengere Tour machen moechten. Auf Wunsch koennen wir auch eine lange Tour oder gar eine Tagestour machen, aber dafuer reicht die Zeit am ersten Tag nicht aus. Eine Tages-Trekking-Tour quer durch die Insel waere moeglich an einem der folgenden Tage, soforn Ihre gesamte Reise nach Komodo und Rinca 6 Tage oder laenger dauert. Eine Tages-Trekking-Tour ins Landesinnere ist sehr abenteuerlich, interessant und abwechslungsreich, bedarf aber einer guten koerperlichen Verfassung und Kondition. Die Temperaturen auf Rinca und Komodo steigen tagsueber extrem an, und das Klima ist heiss und feucht.

Auf unserer kuerzeren Trekking-Tour  heute sind die Temperaturen aber bereits wieder einiges tiefer als ueber Mittag oder Nachmittags, und der Zeitpunkt am spaeteren Nachmittag ist ideal fuer diese erste Wanderung durch die Wildnis von Rinca. Nebst den Komodo-Dragons koennen wir verschiedene andere wilde Tiere sehen und beobachten. Auf Rinca leben auch Affen, Wildschweine, Hirschen, Wasserbueffel, verschiedene Vogelarten und diverse andere kleinere Tierarten. Sogar wilde Pferde leben noch auf Rinca, die vor langer Zeit von spanischen Kolonisten zurueckgelassen wurden. Dass wir aber wilde Pferde sehen koennen ist sehr unwahrscheinlich, und wenn dann hoechstens waehrend einer Tagestour ins Landesinnere. Dafuer stehen die Chancen sehr gut, dem einen oder anderen wilden Wasserbueffel zu begegnen, der entweder regungslos im Wald steht oder sich im Schlamm badet.

Nach diesen ersten Eindruecken von Rinca Island und seiner interessanten Fauna und Flora begeben wir uns kurz vor Einbruch der Dunkelheit zurueck zum Boot, wo uns die Bootscrew bereits mit einem feinen indonesischen Nachtessen erwartet. Bitte teilen Sie uns vor Antritt der Reise mit, falls Sie kein Fisch moegen, oder allgemein lieber westliche Kueche wuenschen waehrend der Reise. Wir koennen dies organisieren, falls wir es vorab wissen.

Wir legen nun ab und verlassen die Bucht von Rinca fuer die Fahrt nach Komodo. Sicher und gekonnt fuehrt der Captain das Boot durch die Nacht vorbei an verschiedenen kleinen Inseln bis zur Bucht von Komodo. Fuer die Fahrt brauchen wir rund 3 Stunden, und koennen dabei die tolle Abendstimmung und den hell erleuchteten Sternenhimmel geniessen. Die Naechte sind meist wolkenlos und klar. Die Nacht verbringen wir auf dem Boot in der Bucht von Komodo.

3. Reisetag

Frueh morgens noch bevor die ersten Sonnenstrahlen den Strand von Komodo erreichen, verlassen unser Boot und gehen an Land. Die Temperaturen sind noch angenehm, und die Komodo-Dragons sind zu dieser Tageszeit am aktivsten. Wir treffen unseren Ranger und besprechen kurz die Moeglichkeiten fuer das heutige Programm. Fuer den Vormittag stehen verschiedenlange Trekking-Touren zur Verfuegung, und Sie koennen sich spontan entscheiden, welche der Touren Sie machen moechten. Moeglich sind kurze Wanderungen von weniger als einer Stunde bis zu mehreren Stunden oder gar eine Tageswanderung bis ins Landesinnere. Die uebliche mittlere Tour, die wir mit unseren Gaesten meist machen, dauert ca 2 Stunden, und fuehrt uns im ersten Teil durch den Dschungel von Komodo, und im zweiten Teil auf einen kleinen Huegel mit toller Rundsicht ins Landesinnere und auf die Bucht von Komodo. Wenn wir sehr frueh unterwegs sind, koennen wir dutzende Kakadus vom Huegel aus beobachten, die von Baum zu Baum fliegen und nach Futter suchen.

In Strandnaehe und im Wald drin koennen wir Wildschweine und Hirschen beobachten. Besonders am fruehen Vormittag sind auch diese Tiere aktiv, wenn es noch nicht so warm ist. Komodo ist einer der wenigen Orte, wo auch die sehr aengstlichen und selten gesehenen Wildschweine gut beobachtet werden koennen. Der Dschungel von Komodo bietet vielen Tierarten Lebensraum, und die sehr spezielle Flora und Fauna ist beeindruckend und interessant.

Komodo-Dragons koennen Sie ganz sicher im Ranger Camp beobachten, und meistens auch waehrend der Trekking-Tour entweder im Dschungel oder teils auch oben auf dem Huegel. Am fruehen Morgen sind die Dragons noch aktiv und bewegen sich, und Sie haben so die Gelegenheit fuer dieses beeindruckende und atemberaubende Herzklopfen, wenn ein 3 Meter langer kraeftiger Dragon mit seiner imposanten Gangart direkt auf Sie zugeht, waehrend ihm der giftige Speichel aus dem Mund tropft. Ein Erlebnis, das Sie nicht so schnell wieder vergessen. Auf Komodo sind die Dragons allgemein eher groesser als auf Rinca, und besonders im Ranger Camp koennen teils einige ganz grosse Exemplare beobachtet und aus naechster Naehe bestaunt werden.

Waehrend die Temperaturen im Verlauf des Vormittags rasant ansteigen, werden auch die Komodo Dragons traeger und suchen nach und nach ihre Liegeplaetze auf, wo sie die heissen Stunden des Tages regungslos verbringen. Auch dort koennen wir sie beobachten, aber mal ein Augenzwinkern zwischendurch duerfte die einzige Bewegung sein. Sie liegen regungslos herum und warten auf die kuehleren Temperaturen am spaeteren Nachmittag. Komodo Dragons sind zwar rein tagaktiv, aber wirklich aktiv nur waehrend den kuehleren Stunden am Morgen und gegen Abend.

Sobald Sie genug gesehen haben, begeben wir uns zurueck zum Boot. Sie koennen den Zeitpunkt der Rueckkehr selber bestimmen. Im Camp verkaufen lokale Leute diverse Schnitzereien und Schmuck. Hier koennen Sie sich eine schoene Erinnerung an diesen Ausflug kaufen, zum Beispiel einen handgeschnitzten Komodo-Dragon aus Holz, eine Perlenkette oder eine Holzmaske zum Aufhaengen. Die meisten dieser Produkte werden im einzigen Dorf auf Komodo von Hand gefertigt. Dieses kleine Dorf koennen Sie auf Wunsch auch besichtigen, es ist mit dem Boot vom Steg aus in rund 15 MInuten erreichbar und liegt direkt am Meer.

Wir verlassen nun die Bucht von Komodo und fahren eine knappe halbe Stunde zu einem traumhaft schoenen, ruhigen und sauberen Sandstrand fuer Erholung und Abkuehlung. Der kleine Sandstrand ist geradezu perfekt fuer ein paar erholsame Stunden im oder am Wasser. Hier koennen Sie baden und schnorcheln, und die farbenpraechtige und intakte Unterwasserwelt bestaunen. Das Wasser ist kristallklar und schoen warm, und der feine Sandstrand sauber und sehr ruhig und einsam. Wir bleiben hier so lange Sie moechten, und Sie koennen den Tag so richtig geniessen.

Nach Belieben fahren wir wieder zurueck zur Bucht von Komodo und koennen nochmals eine Trekking-Tour machen, oder auch nur einfach die Dragons im und ums Camp herum aufsuchen und beobachten. Wir sprechen uns spontan ab, zu was Sie Lust haben. Wir haben kein fixes Programm, welches nach Schema X durchgefuehrt werden muss. Spontanitaet und Flexibilitaet wird auch bei diesem Ausflug gross geschrieben, und wir zeigen Ihnen stets waehrend der Reise die verschiedenen Moeglichkeiten auf und besprechen diese mit Ihnen.

Die Nacht verbringen wir wieder auf unserem Boot in der Bucht von Komodo und geniessen die traumhafte Abendstimmung vom Meer aus, waehrend die Sonne hinter den Huegeln von Komodo untergeht und den Himmel teils feuerrot erscheinen laesst.

4. Reisetag

Wir verlassen die Bucht von Komodo bei Morgendaemmerung und begeben uns zurueck in Richtung Labuan Bajo auf Flores. Auf Wunsch koennen wir unterwegs nochmals einen kurzen Halt einlegen fuer ein erfrischendes Morgenbad oder etwas schnorcheln. Mit etwas Glueck koennen wir waehrend der Fahrt am Morgen vom Boot aus Mantas oder Delphine beobachten. Oftmals springen Thunfische aus dem Wasser und lassen erahnen, dass ein Jaeger hinter einen Schwarm her ist. Nicht selten sind kurz darauf die Rueckenflossen von Delphinen zu sehen, und wenn wir Glueck haben, schwimmt einer ganz nahe am Boot vorbei oder kreuzt gar unseren Weg vor dem Bug. Fuer die Rueckfahrt nach Labuan Bajo benoetigen wir gut 4 Stunden.

Bei Ankunft im Hafen verabschieden wir uns von unserer Bootscrew, die uns die letzten 3 Tage begleitet hat. Im Italian Restaurant unweit vom Hafen koennen Sie etwas essen und die Aussicht auf den kleinen Fischerhafen geniessen, oder wir fahren direkt zum Flughafen fuer unseren Rueckflug nach Bali. Am spaeteren Nachmittag treffen wir in Denpasar Bali ein und begeben uns zum Hotel unweit vom Flughafen und Meer fuer die bevorstehende Nacht auf Bali. Der Rest des Tages steht zur freien Verfuegung. Nachtessen nach Belieben in einem der zahlreichen indonesischen oder internationalen Restaurants unweit vom Hotel.

5. Reisetag

Nach dem Fruehstueck fahren wir zum Flughafen und checken ein fuer den Rueckflug nach Bangkok. Der Rueckflug dauert wieder gut 4 Stunden, und wir treffen am Nachmittag in Bangkok ein. Transfer zum Adventure Resort, wo wir grad rechtzeitig zum Nachtessen eintreffen werden.

 

4 Tage

Dieses 4-taegige Programm ist sehr knapp bemessen und nur moeglich, wenn entsprechende Inlandfluege in Indonesien verfuegbar sind. Auf Wunsch klaeren wir dies fuer Sie aber gerne ab, wenn Sie uns Ihren Reisezeitraum mitteilen. Wir empfehlen aber auf jeden Fall die 5-taegige Tour oder laenger.

PROGRAMM 1. Tag

  • privater Transfer vom Adventure Resort zum Flughafen Bangkok
  • Abflug am fruehen Morgen nach Denpasar Bali, Ankunft am fruehen Nachmittag
  • Fahrt zum Hotel unweit vom Flughafen und Meer, Rest des Tages zur freien Verfuegung fuer baden, shopping oder sonstige Aktivitaet (z.B. Fahrt zum Monkey Forest)
  • Nachtessen nach Belieben und Uebernachtung im gepflegten 4-Sterne-Hotel

PROGRAMM 2. Tag

  • Flug am fruehen Morgen von Bali nach Labuan Bajo auf Flores
  • Transfer zum Hafen
  • im nahegelegenen Italian-Restaurant koennen Sie auf Wunsch noch etwas essen, bevor wir uns auf dem Boot einrichten und das Abenteuer beginnen
  • Abfahrt mit dem Boot in Richtung Rinca Island. Die Fahrt dauert 2.5 bis 3 Stunden
  • Ankunft in der Bucht von Rinca am spaeteren Nachmittag
  • oftmals liegen bereits die ersten Komodo Dragons im Ranger Camp um die Huetten herum in der Hoffnung, etwas Fressbares zu erwischen
  • gut einstuendige Wanderung mit dem Ranger durch die Wildnis und aufsuchen und beobachten von Komodo Dragons
  • Rueckkehr zum Boot bei Anbruch der Daemmerung und rund dreistuendige Fahrt nach Komodo Island
  • Nachtessen auf dem Boot
  • Uebernachtung auf dem Boot in der Bucht von Komodo Island

Wichtiger Hinweis: Die Insel-Fluege in Indonesien aendern haeufig und ohne vorherige Mitteilung, Fluege werden annuliert oder auf andere Fluege umgebucht, und Verspaetungen sind an der Tagesordnung. Da das Programm beim 4-taegigen Ausflug sehr knapp berechnet ist, kann es im Ausnahmefall passieren, dass es nicht mehr reicht fuer eine Besichtigung auf Rinca am Ankunftstag. In diesem Fall wuerde entweder die Besichtigungs-Tour auf Rinca oder die Besichtigungs-Tour auf Komodo wegfallen, und es koennte nur eine Besichtigung am 3. Tag erfolgen (wahlweise auf Rinca oder Komodo). Daher empfehlen wir auf jeden Fall die 5-taegige Tour oder laenger.

PROGRAMM 3. Tag

  • bei Anbruch der Daemmerung gehen wir an Land und suchen die ersten Komodo-Dragons im Ranger-Camp
  • wir treffen unseren Ranger und begeben uns auf eine wahlweise kleinere, mittlere oder groessere Wanderung durch die Wildnis von Komodo, und suchen nach Komodo-Dragons, welche die ersten Sonnenstrahlen aufsuchen und am Morgen am aktivsten sind, wenn die Temperaturen noch nicht so hoch sind
  • mit etwas Glueck koennen wir auch Hirschen, Wildschweine, Kakadus und andere Tiere beobachten
  • Rueckkehr zum Ranger Camp und nochmalige Suche nach Komodo Dragons im Ranger Camp
  • kurze Einkaufsmoeglichkeit von handgemachten Souvenirs aus Komodo (hauptsaechlich Schmuck und Holz-Schnitzereien) und Rueckkehr zum Boot
  • Rueckfahrt mit dem Boot von Komodo nach Labuan Bajo
  • Fahrt zum Flughafen und einchecken fuer den Rueckflug nach Bali
  • Flug von Labuan Bajo nach Bali
  • Transfer zum Hotel und Rest des Tages zur freien Verfuegung

PROGRAMM 4. Tag

  • am Morgen Transfer zum Flughafen
  • Flug von Bali nach Bangkok, Ankunft am Nachmittag
  • Fahrt zurueck zum Adventure Resort
  • Nachtessen im Adventure Resort

5 Tage

Die 5-taegige Komodo-Tour ist unsere Standard-Tour, die wir Ihnen dann empfehlen, wenn Sie Komodo-Dragons und andere wilde Tiere in ihrer freien Umgebung sehen und beobachten moechten. Diese Tour bietet Ihnen 1 Trekking-Tour auf Rinca und 2 Trekking-Touren auf Komodo. Wenn Sie die Flora und Fauna und insbesondere die Komodo Dragons aber etwas intensiver kennenlernen und beobachten moechten, und ggf sogar eine Tageswanderung einplanen moechten, dann empfehlen wir Ihnen die 6-taegige Tour oder laenger.

PROGRAMM 1. TAG

  • privater Transfer vom Adventure Resort zum Flughafen Bangkok
  • Abflug am fruehen Morgen nach Denpasar Bali, Ankunft am fruehen Nachmittag
  • Fahrt zum gepflegten 4-Sterne-Hotel unweit vom Flughafen und Meer, Rest des Tages zur freien Verfuegung fuer baden, shopping oder sonstige Aktivitaet (z.B. Fahrt zum Monkey Forest)
  • Nachtessen nach Belieben

PROGRAMM 2. TAG

  • Flug am fruehen Morgen von Bali nach Labuan Bajo auf Flores
  • Transfer zum Hafen
  • im nahegelegenen Italian-Restaurant koennen Sie auf Wunsch noch etwas essen, bevor wir uns auf dem Boot einrichten und das Abenteuer beginnen
  • Abfahrt mit dem Boot in Richtung Rinca Island. Die Fahrt dauert 2.5 bis 3 Stunden
  • Ankunft in der Bucht von Rinca am spaeteren Nachmittag
  • oftmals liegen bereits die ersten Komodo Dragons im Ranger Camp um die Huetten herum in der Hoffnung, etwas Fressbares zu erwischen
  • gut einstuendige Wanderung mit dem Ranger durch die Wildnis und aufsuchen und beobachten von Komodo Dragons
  • Rueckkehr zum Boot bei Anbruch der Daemmerung und rund zweistuendige Fahrt nach Komodo Island
  • Nachtessen auf dem Boot
  • Uebernachtung auf dem Boot in der Bucht von Komodo Island

Wichtiger Hinweis: Die Insel-Fluege in Indonesien aendern haeufig und ohne vorherige Mitteilung, Fluege werden annuliert oder auf andere Fluege umgebucht, und Verspaetungen sind an der Tagesordnung. Bei einer allfaelligen Verspaetung des Fluges von Bali nach Labuan Bajo kann es im Ausnahmefall passieren, dass es nicht mehr reicht fuer eine Besichtigung auf Rinca am Ankunftstag. In diesem Fall wuerden wir in der Bucht von Rinca uebernachten, und die Besichtigung am darauffolgenden Tag machen. Die Fahrt nach Komodo waere dann tagsueber mit Schnorchel- und Badehalt, und auf Komodo faellt die Morgentour weg.

PROGRAMM 3. TAG

  • bei Anbruch der Daemmerung gehen wir an Land und suchen die ersten Komodo-Dragons im Ranger-Camp
  • wir treffen unseren Ranger und begeben uns auf eine wahlweise kleinere, mittlere oder groessere Wanderung durch die Wildnis von Komodo, und suchen nach Komodo-Dragons, welche die ersten Sonnenstrahlen aufsuchen und am Morgen am aktivsten sind, wenn die Temperaturen noch nicht so hoch sind
  • mit etwas Glueck koennen wir auch Hirschen, Wildschweine, Kakadus und andere Tiere beobachten
  • Rueckkehr zum Ranger Camp und nochmalige Suche nach Komodo Dragons im Ranger Camp
  • Einkaufsmoeglichkeit von handgemachten Souvenirs aus Komodo (hauptsaechlich Schmuck und Holz-Schnitzereien)
  • Fahrt zu einem einsamen und traumhaft schoenen Strand zum Schnorcheln und Baden
  • am spaeteren Nachmittag Fahrt zurueck nach Komodo und beobachten der Komodo-Dragons im und ums Ranger Camp. Auf Wunsch nochmalige Wanderung durch die Wildnis
  • nach dieser zweiten Besichtigung verlassen wir die Bucht von Komodo und fahren mit dem Boot zum einzigen Dorf auf Komodo, wo eine kleine Besichtigung des sehr einfachen Fischerdorfs moeglich ist (die Kinder freuen sich wahnsinnig ueber Lebensmittel oder sonstige kleine Geschenke)
  • Nachtessen und Uebernachtung auf dem Boot

PROGRAMM 4. TAG

  • vor Anbruch der Daemmerung verlassen wir Komodo Island und fahren zurueck nach Labuan Bajo. mit etwas Glueck koennen wir am fruehen Morgen vom Boot aus Delphine und Mantas beobachten
  • auf Wunsch Mittagessen im Restaurant unweit vom Hafen
  • Fahrt zum Flughafen und einchecken fuer den Rueckflug nach Bali
  • Flug von Labuan Bajo nach Bali
  • Transfer zum Hotel und Rest des Tages zur freien Verfuegung

PROGRAMM 5. TAG

  • am Morgen Transfer zum Flughafen
  • Flug von Bali nach Bangkok, Ankunft am Nachmittag
  • Fahrt zurueck zum Adventure Resort
  • Nachtessen im Adventure Resort

 

6 Tage

PROGRAMM 1. TAG

  • privater Transfer vom Adventure Resort zum Flughafen Bangkok
  • Abflug am fruehen Morgen nach Denpasar Bali, Ankunft am fruehen Nachmittag
  • Fahrt zum gepflegten 4-Sterne-Hotel unweit vom Flughafen und Meer, Rest des Tages zur freien Verfuegung fuer baden, shopping oder sonstige Aktivitaet (z.B. Fahrt zum Monkey Forest)
  • Nachtessen nach Belieben

PROGRAMM 2. TAG

  • Flug am fruehen Morgen von Bali nach Labuan Bajo auf Flores
  • Transfer zum Hafen
  • im nahegelegenen Italian-Restaurant koennen Sie auf Wunsch noch etwas essen, bevor wir uns auf dem Boot einrichten und das Abenteuer beginnen
  • Abfahrt mit dem Boot in Richtung Rinca Island. Die Fahrt dauert 2.5 bis 3 Stunden
  • Ankunft in der Bucht von Rinca am spaeteren Nachmittag
  • oftmals liegen bereits die ersten Komodo Dragons im Ranger Camp um die Huetten herum in der Hoffnung, etwas Fressbares zu erwischen
  • gut einstuendige Wanderung mit dem Ranger durch die Wildnis und aufsuchen und beobachten von Komodo Dragons
  • Rueckkehr zum Boot bei Anbruch der Daemmerung und Nachtessen auf dem Boot
  • Uebernachtung auf dem Boot in der Bucht von Rinca Island

PROGRAMM 3. TAG

  • am fruehen Morgen gehen wir nochmals an Land auf Rinca und machen eine Morgenwanderung durch die Wildnis. Wir haben dabei gute Chancen, nebst den Komodo Dragons auch Wasserbueffel, Wildschweine und andere Tiere beobachten zu koennen
  • am spaeteren Vormittag Rueckkehr zum Boot und rund dreistuendige Fahrt nach Komodo Island
  • unterwegs Halt an einem einsamen und traumhaft schoenen Strand zum Schnorcheln und Baden
  • Weiterfahrt nach Komodo, wo wir die Bucht von Komodo am Nachmittag erreichen
  • Besichtigung vom Ranger Camp und Suche nach den ersten Komodo Dragons auf Komodo, anschliessend Wanderung mit einem Ranger durch die Wildnis von Komodo
  • Rueckkehr zum Boot und Bootsfahrt zum einzigen Dorf auf Komodo, wo eine kleine Besichtigung des sehr einfachen Fischerdorfs moeglich ist (die Kinder freuen sich wahnsinnig ueber Lebensmittel oder sonstige kleine Geschenke)
  • Nachtessen und Uebernachtung auf dem Boot

PROGRAMM 4. TAG

  • bei Anbruch der Daemmerung gehen wir wieder an Land und suchen die ersten Komodo Dragons im Ranger-Camp
  • wir treffen unseren Ranger und begeben uns auf eine wahlweise kleinere, mittlere oder groessere Wanderung durch die Wildnis von Komodo, und suchen nach Komodo-Dragons, welche die ersten Sonnenstrahlen aufsuchen und am Morgen am aktivsten sind, wenn die Temperaturen noch nicht so hoch sind. Auf Wunsch ist auch eine Tageswanderung ins Innere der Insel moeglich.
  • mit etwas Glueck koennen wir auch Hirschen, Wildschweine, Kakadus und andere Tiere beobachten
  • Rueckkehr zum Ranger Camp und nochmalige Suche nach Komodo Dragons im Ranger Camp
  • Einkaufsmoeglichkeit von handgemachten Souvenirs aus Komodo (hauptsaechlich Schmuck und Holz-Schnitzereien)
  • nochmalige Fahrt zum Strand zum Schnorcheln und Baden oder Besichtigung vom Fischerdorf auf Komodo
  • nach Belieben am fruehen oder spaeteren Nachmittag verlassen wir unseren Schnorchel- und Badehalt auf Komodo und fahren zurueck zur Bucht von Rinca Island, wo wir die Nacht auf dem Boot verbringen werden
  • auf Wunsch und falls genuegend Zeit bleibt bis zum Einbruch der Dunkelheit koennen wir nochmals eine kurze Trekking-Tour auf Rinca machen, oder auch einfach noch ein letztes mal die Dragons im Camp bestaunen
  • Nachtessen und Uebernachtung auf dem Boot

PROGRAMM 5. TAG

  • vor Anbruch der Daemmerung verlassen wir Rinca Island und fahren zurueck nach Labuan Bajo. Mit etwas Glueck koennen wir am fruehen Morgen vom Boot aus Delphine und Mantas beobachten
  • auf Wunsch Mittagessen im Restaurant unweit vom Hafen
  • Fahrt zum Flughafen und einchecken fuer den Rueckflug nach Bali
  • Flug von Labuan Bajo nach Bali
  • Transfer zum Hotel und Rest des Tages zur freien Verfuegung

PROGRAMM 6. TAG

  • am Morgen Transfer zum Flughafen
  • Flug von Bali nach Bangkok, Ankunft am Nachmittag
  • Fahrt zurueck zum Adventure Resort
  • Nachtessen im Adventure Resort

 

7 Tage inkl. Flores

PROGRAMM 1. TAG

  • privater Transfer vom Adventure Resort zum Flughafen Bangkok
  • Abflug am fruehen Morgen nach Denpasar Bali, Ankunft am fruehen Nachmittag
  • Fahrt zum gepflegten 4-Sterne-Hotel unweit vom Flughafen und Meer, Rest des Tages zur freien Verfuegung fuer baden, shopping oder sonstige Aktivitaet (z.B. Fahrt zum Monkey Forest)
  • Nachtessen nach Belieben

PROGRAMM 2. TAG

  • Flug am fruehen Morgen von Bali nach Labuan Bajo auf Flores
  • Transfer zum Hafen
  • im nahegelegenen Italian-Restaurant koennen Sie auf Wunsch noch etwas essen, bevor wir uns auf dem Boot einrichten und das Abenteuer beginnen
  • Abfahrt mit dem Boot in Richtung Rinca Island. Die Fahrt dauert 2.5 bis 3 Stunden
  • Ankunft in der Bucht von Rinca am spaeteren Nachmittag
  • oftmals liegen bereits die ersten Komodo Dragons im Ranger Camp um die Huetten herum in der Hoffnung, etwas Fressbares zu erwischen
  • gut einstuendige Wanderung mit dem Ranger durch die Wildnis und aufsuchen und beobachten von Komodo Dragons
  • Rueckkehr zum Boot bei Anbruch der Daemmerung und rund dreistuendige Fahrt nach Komodo Island
  • Nachtessen auf dem Boot
  • Uebernachtung auf dem Boot in der Bucht von Komodo Island

PROGRAMM 3. TAG

  • bei Anbruch der Daemmerung gehen wir wieder an Land und suchen die ersten Komodo Dragons im Ranger-Camp
  • wir treffen unseren Ranger und begeben uns auf eine wahlweise kleinere, mittlere oder groessere Wanderung durch die Wildnis von Komodo, und suchen nach Komodo-Dragons, welche die ersten Sonnenstrahlen aufsuchen und am Morgen am aktivsten sind, wenn die Temperaturen noch nicht so hoch sind. Auf Wunsch ist auch eine Tageswanderung ins Innere der Insel moeglich.
  • mit etwas Glueck koennen wir auch Hirschen, Wildschweine, Kakadus und andere Tiere beobachten
  • Rueckkehr zum Ranger Camp und nochmalige Suche nach Komodo Dragons im Ranger Camp
  • Einkaufsmoeglichkeit von handgemachten Souvenirs aus Komodo (hauptsaechlich Schmuck und Holz-Schnitzereien)
  • Fahrt zu einem traumhaft schoenen Strand zum Schnorcheln und Baden oder Besichtigung vom Fischerdorf auf Komodo
  • am spaeteren Nachmittag Fahrt zurueck zur Bucht von Komodo und beobachten der Komodo-Dragons im und ums Ranger Camp. Auf Wunsch nochmalige Wanderung durch die Wildnis
  • gegen Einbruch der Daemmerung kehren wir zurueck zum Boot
  • Nachtessen und Uebernachtung auf dem Boot

PROGRAMM 4. TAG

  • am fruehen Morgen verlassen wir Komodo Island und fahren zurueck nach Labuan Bajo. Mit etwas Glueck koennen wir vom Boot aus Delphine und Mantas beobachten
  • auf Wunsch Mittagessen im Restaurant unweit vom Hafen
  • anschliessend treffen wir unseren Fahrer und starten in Labuan Bajo fuer die Inselrundfahrt
  • am heutigen Tag fahren wir von Labuan Bajo nach Ruteng im Landesinnern von Flores
  • unterwegs diverse Besichtigungen, unter anderem das groesste Reisfeld auf Flores und die einzigartigen Spinnen-Netz-Reisfelder, Obstplantagen, abgelegene Siedlungen und einzigartige Natur
  • Uebernachtung und Nachtessen in Ruteng in einfacher aber gepflegter Pension

PROGRAMM 5. TAG

  • am heutigen Tag fahren wir von Ruteng in Richtung Ende, und besichtigen unterwegs diverse traumhafte Landschaften, einsame Sandstraende, Vulkane, Siedlungen und vieles mehr auf unserer Strecke. auf Wunsch Bademoeglichkeit unterwegs im Meer
  • Nachtessen in Ende
  • anschliessend Weiterfahrt bis zum Fuss des bekannten Vulkans Mount Kelimutu und Uebernachtung im schoenen und gepflegten Resort umgeben von Natur

PROGRAMM 6. TAG

  • sehr frueh morgens Abfahrt hinauf zum Mount Kelimutu
  • Sonnenaufgang auf dem Mount Kelimutu und anschliessend Besichtigung der 3 verschiedenfarbigen Kraterseen und der Vulkanlandschaft
  • Rueckfahrt zum Resort fuer Fruehstueck
  • Fahrt nach Ende mit diversen Halts und Besichtigungen unterwegs
  • Flug von Ende nach Bali und Transfer zum Hotel unweit vom Flughafen und Meer
  • Rest des Tages zur freien Verfuegung

PROGRAMM 7. TAG

  • am Morgen Transfer zum Flughafen
  • Flug von Bali nach Bangkok, Ankunft am Nachmittag
  • Fahrt zurueck zum Adventure Resort
  • Nachtessen im Adventure Resort

wichtige Hinweise

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie unbedingt die nachfolgenden Hinweise. Bei jeder Buchung eines Komodo-Ausflugs muessen Sie bestaetigen, dass Sie diese Hinweise gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

  1. Die Insel-Fluege in Indonesien aendern haeufig und ohne vorherige Mitteilung, Fluege werden annuliert oder auf andere Fluege umgebucht, und Verspaetungen sind an der Tagesordnung. Im Ausnahmefall (insbesondere beim 5-taegigen Ausflug) kann es passieren, dass es nicht mehr reicht fuer eine Besichtigung auf Rinca am Ankunftstag. In diesem Fall wuerden wir in der Bucht von Rinca uebernachten, und die Besichtigung am darauffolgenden Tag machen. Die Fahrt nach Komodo waere dann tagsueber mit Schnorchel- und Badehalt, und auf Komodo faellt die Morgentour weg. Beim 4-taegigen Ausflug kann es im Ausnahmefall bei einer groesseren Verspaetung dazu fuehren, dass eine der beiden Besichtigungen (entweder Besichtigung Rinca oder Besichtigung Komodo) nicht mehr durchgefuehrt werden kann, da die Zeit dafuer nicht reicht. Rueckerstattungen sind ausgeschlossen.
  2. Abweichungen in der Durchfuehrung vom Programm sind in Ausnahmefaellen moeglich (z.B. wetterbedingt, unvorhergesehene Panne, Krankheit etc). Wir versuchen in jedem Fall, entweder eine gleichwertige Alternative zu finden. Ist dies trotz allen Anstrengungen nicht ganz moeglich, besteht kein Anspruch auf Rueckerstattung, falls eine Leistung nicht vollumfaenglich gemaess Programm erbracht werden kann. Eine aehnliche Alternative erhalten Sie auf in jedem Fall.
  3. Bei allen Komodo-Touren findet der Rueckflug von Flores nach Bali am zweitletzten Reisetag statt. Falls wegen einer unvorhergesehenen Flugplanaenderung oder Panne der Flug nicht stattfindet oder erreicht werden kann, reicht es zwangslaeufig nicht fuer den Weiterflug von Bali nach Bangkok. In diesem Fall verschieben wir den Rueckflug nach Thailand auf die naechstmoegliche Gelegenheit. Der von uns gewaehlte Flugtarif von Bali nach Bangkok erlaubt eine kostenlose Umbuchung, sofern der Flugtarif identisch ist. Allfaellig hoehere Flugtarife muessen von den Teilnehmern uebernommen werden. Es kann keine Haftung uebernommen werden, falls durch den spaeteren Rueckflug weitere Kosten entstehen oder Teile vom Ferienprogramm nicht mehr durchgefuehrt werden koennen.
  4. Jeder Teilnehmer ist waehrend der Reise selber fuer Gesundheit und Sicherheit verantwortlich. Wir empfehlen dringendst eine entsprechende Reiseversicherung gegen Unfall und Krankheit mit Deckung im Ausland abzuschliessen. Die Haftung waehrend der Reise beschraenkt sich auf die Haftung der Fluggesellschaften, Bootsbetreiber und Fahrer/Fahrzeuge. Erkundigen Sie sich bitte auch nach notwendigen oder empfohlenen Impfungen. Gerne geben wir Ihnen dazu weitere Infos.
  5. Koennen ein oder mehrere Teilnehmer die Reise nicht antreten, ist eine Rueckerstattung der bereits gebuchten Leistungen wie Fluege, Hotelbuchungen, Boot- und Fahrzeugreservationen etc nicht mehr moeglich.

 

Bilder

Boot und Mahlzeiten

Infos zum Boot

Bitte lesen Sie diese Infos gut durch, um Ueberraschungen oder Enttaeuschungen zu vermeiden. Die Boote fuer die Bootsfahrt zu den Inseln Rinca und Komodo sind sehr einfach. Je nach gewaehlter Tour verbringen Sie zwei, drei oder mehr Naechte auf dem Boot.

Verschiedene Boote fuer die Reise sind verfuegbar. Je nach Teilnehmerzahl Ihrer Buchung waehlen wir ein kleineres oder groesseres Boot. In der Regel haben die von uns gewaehlten Boote zwei oder drei Kabinen fuer je zwei Personen, sind also fuer 2 bis 4 Teilnehmer (eine Kabine wird von uns belegt, die Bootscrew hat eigene Unterkuenfte auf dem Dach des Bootes). Bei mehr als 4 Teilnehmern einer Buchung fahren wir mit einem groesseren Boot mit 4 oder mehr Kabinen oder mit zwei kleineren Booten. Dies wird mit Ihnen vor der Buchung abgesprochen.

Die Boote verfuegen ueber eine kleine einfache Toilette und Dusche mit Frischwasser (Suesswassertank auf dem Boot), einem Tisch mit Sitzbaenken im vorderen ueberdachten Teil des Boots und eine Flaeche zum Sonnenbaden. Strom ist begrenzt verfuegbar ueber einen Generator fuer Licht und aufladen von Akkus. Die groesseren Boote mit 3, 4 und mehr Kabinen verfuegen generell ueber etwas mehr Komfort und bieten auch mehr Platz mit Liegestuehlen etc.

Vorallem die kleineren Boote mit 2 und 3 Kabinen sind fast ausschliesslich ehemalige Fischerboote, die umgebaut wurden. Die Kabinen sind sehr klein und verfuegen ueber zwei einfache Betten uebereinander. Vor den Betten ist etwas Platz fuer das Gepaeck, aber viel mehr bieten die Kabinen nicht. Bettwaesche ist vorhanden und frisch gewaschen, in der Regel auch ein Badetuch. Wir empfehlen aber trotzdem, ein eigenes Badetuch mitzubringen. Die Naechte sind warm, und viel wird zum Schlafen nicht benoetigt. Sie koennen ohne weiteres sogar im Freien auf dem Sonnendach vom Boot schlafen.

Die Bootscrew besteht in der Regel bei den kleineren Booten aus drei Personen: Kapitaen, Koch und Mechaniker. Bei den groesseren Booten ist je nach Groesse noch mehr Personal an Bord.

Wuenschen Sie etwas mehr Luxux und Komfort, dann verwenden wir fuer die Tour ein groesseres und besser ausgestattetes Boot. Auch luxurioese Segelyachten oder Motorboote sind verfuegbar. Informieren Sie uns bitte vor der Buchung, dann teilen wir Ihnen gerne den Aufpreis mit. Die hier angegebenen Preise sind gueltig fuer die Touren mit den Standard-Booten.

Infos zu den Mahlzeiten

Die Mahlzeiten auf dem Boot werden frisch zubereitet. Alle Mahlzeiten sind sehr einfach und indonesische Kueche. Es wird viel mit Fisch und Gemuese gekocht, als Beilage Reis. Zum Fruehstueck gibts oftmals frittierte Bananen, tagsueber ein indonesisches Gericht, und zum Nachtessen nochmals, meistens frischen Fisch mit Gemuese und Reis. Es wird frisch gekocht, die Gerichte werden heiss zubereitet und koennen problemlos gegessen werden.

Wir haben aber immer auch eigene Nahrungsmittel und ausreichend Trinkwasser mit dabei. Falls Sie kein grosser Freund sind von asiatischer Kueche, oder sich nicht auf ein Mahlzeiten-Abenteuer einlassen moechten, dann teilen Sie uns dies bitte unbedingt zum Zeitpunkt der Buchung oder spaetestens vor Antritt der Reise mit. Wir sprechen dann mit Ihnen ab, was Sie waehrend den Tagen auf dem Boot essen moechten oder koennen, und werden entsprechende Nahrungsmittel organisieren und mit dabei haben. Diverses nehmen wir auch bereits von Thailand aus mit. Wir werden Ihnen bestimmt kein Schweinsschnitzel mit Pommes Frites oder Spaghetti Bolognese anbieten koennen, aber auch wenn Sie ausschliesslich westliche Kueche essen moechten, dann laesst sich das einrichten. Wir besprechen das gerne mit Ihnen und gehen bestmoeglich auf Ihre Wuensche ein.

 

Diesen Ausflug buchen      oder haben Sie Fragen?

 

 

zurueck zu Ausfluege und Safaris