Hinweis:
Der Kaeng Krachan Nationalpark ist jedes Jahr vom 1. August bis 31. Oktober geschlossen. Waehrend dieser Zeit sind keine Ausfluege moeglich.

 

Der Kaeng Krachan Nationalpark ist sehr abenteuerlich, wild, unberuehrt und artenreich. Er ist der groesste Nationalpark in Thailand, und selbst wilde Tiger oder Leoparden leben noch hier. Fuer Natur- und Tierfreunde ist der Kaeng Krachan Nationalpark einer der schoensten und interessantesten Nationalparks in Thailand. Aufgrund seiner Groesse bietet er noch vielen Tieren ein Lebensraum, und Tierbeobachtungen sind im Kaeng Krachan Nationalpark ein ganz spezielles Erlebnis. Es erwarten Sie kuerzere und laengere Wanderungen durch den dichten Dschungel, wilde Wasserfaelle und schoene Rundsichten auf den endlosen Dschungel. Uebernachtungen sind nur im Zelt moeglich, dafuer aber ein ganz spezielles Abenteuer mitten im Dschungel. Tierbeobachtungen sind bereits vom kleinen Zeltplatz aus sehr spannend und vielversprechend. Der obere sehr kleine Zeltplatz liegt auf dem Gipfel vom Panoentung Mountain, und vorallem die fruehen Morgenstunden wenn die Sonne ueber dem Horizont aufgeht und der Dschungel erwacht sind ein ganz besonderes Erlebnis.

 

Preise

 1 oder 2 Personen  3 Personen  4 Personen
3 Tage 29’900 THB 32’900 THB 35’900 THB
4 Tage 39’900 THB 44’900 THB 46’900 THB
5 Tage 45’900 THB 51’900 THB 52’900 THB

 

⇒ Bei unseren Top-Angeboten oder Pauschalreisen erhalten Sie diesen Ausflug zu einem tieferen Preis und zudem sensationelle Leistungen dazu!

 

Leistungen

DIE FOLGENDEN LEISTUNGEN SIND INKLUSIVE:

  • Hin- und Rueckfahrt
  • Kaffeepause auf der Hinfahrt
  • Eintritt in den Nationalpark
  • Fahrt durch den Nationalpark mit Besichtigungen und Wanderungen gemaess Programm
  • Mittagessen (Lunchsack)
  • Nachtessen auf dem Campingplatz (grilliertes Fleisch mit Beilage, Vorspeise und Dessert)
  • reichhaltiges Fruehstueck auf dem Campingplatz (Brot, Toast, Butter, Konfituere, Honig, kaltes Fleisch, Eier, Cornflakes, Yoghurt, frische Fruechte)
  • Uebernachtungen auf dem Campingplatz im Nationalpark.
  • privater Ausflug mit persoenlicher Reiseleitung, KEINE Gruppen-Tour
  • bei 4-taegiger Variante: plus Elefanten-Safari gemaess Programm, zusaetzliche Uebernachtung und Mahlzeiten, alle Fahrten und Eintritte
  • bei 5-taegiger Variante: plus Elefanten-Safari, Mangrovenwald und Hoehlenbesichtigung gemaess Programm, zwei zusaetzliche Uebernachtungen und Mahlzeiten, alle Fahrten und Eintritte

 

Informationen zum Camping:

Jeder Teilnehmer erhaelt einen frisch gewaschenen Schlafsack und eine Unterlagsmatte plus ein Kopfkissen mit frisch gewaschenem Ueberzug fuer die Nacht im Zelt. Die Zelte werden ebenfalls von uns zur Verfuegung gestellt, pro 2 Personen ein grosszuegiges neuwertiges Zelt mit Ueberdach. Saemtliches fuer ein komfortables Camping im Dschungel benoetigtes Material haben wir mit dabei: Tisch und Stuehle, Licht, Grill und Gaskocher, Kuehlbox, Becher, Teller und Besteck, Toilettenpapier, Mueckenschutzmittel und noch einiges mehr. Jeder Teilnehmer muss nur seine persoenlichen Dinge wie Kleider, Schuhe, Badetuch, Hygieneartikel, Kamera etc mitbringen. Eine eigene Taschenlampe waere von Vorteil.

Beschreibung

 

1. Reisetag

Die Fahrt zum Kaeng Krachan Nationalpark dauert vom Adventure Resort aus ca 5 Stunden. Nach einem kurzen Halt beim Stausee fahren wir in den Nationalpark rein bis zum Bankrang Camp. Vom Gate aus benoetigen wir dazu gut eine knappe Stunde, und koennen bereits waehrend der Fahrt durch den dichten Dschungel diverse Tiere beobachten. Das Bankrang Camp befindet sich mitten im Dschungel, und ist aufgrund seiner Lage ein idealer Ausgangsort fuer Tierbeobachtungen. Viele verschiedene wilde Tiere leben hier im Dschungel, und koennen je nach dem tagsueber, bei Daemmerung oder in der Nacht beobachtet werden. Oftmals ueberqueren nachts oder am fruehen Morgen wilde Elefanten die Camping-Wiese, um sich am Bach zu erfrischen und zu trinken. Warane, die grossen Hornbill-Voegel, verschiedene Civet-Arten, Stachelschweine, Hirschen, Hoernchen und viele weitere Tiere koennen im Campingbereich beobachtet werden. Vom Camping aus sind kuerzere und laengere Wanderungen moeglich, und ein Nature-Trail fuehrt durch den Dschungel.

 

Nachtessen mit Vorspeise, grilliertem Fleisch mit Beiage und einem Dessert auf dem eher kleinen Campingplatz umgeben von dunklem Dschungel, und anschliessend gemuetliches Zusammensitzen oder Erkundungen um den Campingplatz mit Taschenlampe. Diverse Tiere koennen nun bei Dunkelheit aufgespuert und beobachtet werden.

 

2. Reisetag

Fuer Fruehaufsteher bieten sich bereits in den fruehen Morgenstunden gute Beobachtungsmoeglichkeiten fuer wilde Tiere vom Campingplatz aus. Die Rufe der Gibbons sind zu hoeren, verschiedene Tiere suchen nach Futter, und mit etwas Glueck kommen Hornbill-Voegel auf die Baume beim Zeltplatz, um frische Fruechte zu fressen. Oftmals durchquert eine Languren-Gruppe den Zeltplatz, und kann bei der Futtersuche beobachtet werden, wie sie sich elegant und wendig von Ast zu Ast schwingen. Nach dem Fruehstueck begeben wir uns auf eine Wanderung zu einem tollen Aussichtspunkt mit wunderschoener Aussicht auf das Blaetterdach vom unendlichen Kaeng Krachan Regenwald. Hier sind gute Schuhe notwendig, denn das letzte Stueck vom Pfad ist steinig und felsig. Der kurze Aufstieg lohnt sich aber, die Rundsicht ist einmalig. Beim Abstieg passieren wir eine kleine Hoehle, die wir besichtigen koennen. Fledermaeuse koennen hier gesehen und beobachtet werden.

 

Vom Zeltplatz aus fuehrt ein Nature-Trail durch den dichten Dschungel. Auf dieser kuerzeren Wanderung koennen verschiedene vorallem kleinere Tiere gesehen werden, aber auch die ganz grossen leben hier: Elefanten. Tagsueber sind aber meist nur ihre aus der vergangenen Nacht stammenden Spuren erkennbar in Form von Dung, abgefressenem Bambus oder umgerissenen Baeumen. Es ist beeindruckend zu sehen, welche immensen Spuren diese Tiere teils im Wald hinterlassen.

 

Am spaeteren Nachmittag brechen wir die Zelte ab und fahren mit dem Auto weiter zum zweiten Camping-Platz hoch oben auf dem Panoentung-Mountain. Die abenteuerliche Strasse fuehrt entlang von Haengen, ueber Huegel und durch ueppigen Regenwald, und ist jeweils nur zweimal taeglich zu einem Zeitfenster befahrbar, damit Gegenverkehr ausgeschlossen wird. Die Fahrt ist holprig und spannend. Mehrmals fuehrt der Weg durch ein Bachbett, und gewisse Bereiche sind sehr steil. Oben auf dem Gipfel erwartet uns ein kleiner Campingplatz fuer nur wenige Zelte. Wir stellen unsere Zelte auf und bereiten das Nachtessen zu. Wie bereits am Tag davor gibts eine Vorspeise, grilliertes Fleisch mit Beilage und ein Dessert. Die Nacht wird meistens relativ kuehl, und waermere Kleidung ist sehr zu empfehlen.

 

3. Reisetag

Besonders schoen ist der Sonnenaufgang vom Panoentung Mountain aus, wenn die Sonne ueber dem Horizont aufgeht und die ersten Sonnenstrahlen ueber die Nebelfelder in den Taelern scheinen. Die Stimmung ist wunderschoen, wenn der Dschungel von der Nacht erwacht, und mit ihm die ersten Tiere, deren Rufe von nah und fern zu hoeren sind.

 

Nach dem Fruehstueck fahren wir mit dem Auto eine gute halbe Stunde dem Hang entlang auf einem schmalen Weg bis an dessen Ende. Unterwegs bieten sich mehrere wunderschoene Ausblicksmoeglichkeiten auf die endlose Weite vom Kaeng Krachan. Nun gehts zu Fuss weiter. Die bevorstehende Wanderung ist sehr schoen, aber teils etwas happig und nicht ganz einfach. Gute koerperliche Verfassung und etwas Ausdauer ist notwendig, um die Hoehenmeter im oftmals feuchtwarmen Klima bewaeltigen zu koennen. Unser Ziel ist der Bach unten im Tal, wo uns ein Wasserfall mit mehreren Stufen und Pools erwartet, die gute Bademoeglichkeiten an einem der abgelegensten Orte der Erde bieten, die in Tagesfrist zu Fuss zu erreichen sind. Wir erleben einen total unberuehrten Regenwald weit weg von Zivilisation mit artenreicher Tier- und Pflanzenwelt. Die Rueckkehr zum Auto erscheint fast endlos, die Beine werden schwerer und schwerer, und der Schweiss tropft nur so runter. Aber es hat sich gelohnt, Sie werden diesen Tag nicht so schnell wieder vergessen! Ein Ort der Ruhe und Entspannung fernab von Rummel und Laerm.

 

Nach der Rueckkehr zum Auto fahren wir wieder runter zum Bankrang Camp, wo wir einen kurzen Halt machen fuer Toilette oder Dusche. Beim 3-taegigen Ausflug begeben wir uns nun auf die Heimfahrt zum Adventure Resort. Nachtessen unterwegs waehrend der Fahrt.

 

Beim 4- oder 5-taegigen Ausflug bleiben wir nochmals eine Nacht im Bankrang Camp, und fahren erst am naechsten Morgen weiter.

 

4. Reisetag bei 4- und 5-taegiger Variante

Nach dem Fruehstueck Abfahrt vom Bangkrang Camp im Verlauf des Vormittags. Wir verlassen den Kaeng Krachan Nationalpark und fahren rund 2 Stunden weiter suedlich. Am fruehen Nachmittag erreichen wir den Nationalpark, und begeben uns zusammen mit einem Fahrer und Ranger vom Nationalpark auf die erlebnisreiche und spannende Fahrt durch den Nationalpark. Waehrend der Elefanten-Safari suchen wir verschiedene Stellen auf, wo regelmaessig Elefanten beobachtet werden koennen. Teils einzelne Tiere, und teils kommen ganze Herden mit bis zu 10 oder mehr Tieren mit Jungen aus dem Dschungel auf die offenen Flaechen, um nach Futter zu suchen. Nebst Elefanten koennen mit ein wenig Glueck auch die sehr scheuen und seltenen Gaurs beobacht werden. Noch etwas mehr Glueck braucht es um Wildhunde, Wildscheine oder andere groessere Tiere zu sehen. Auch wilde Tiger leben noch hier, und dieser Ort duerfte wohl der Ort sein in Thailand, wo man am ehesten mit wirklich sehr viel Glueck noch einen wilden Tiger sehen koennte. Wilde Elefanten sehen wir hier aber ganz bestimmt, und die Elefanten-Safari ist ein spannendes und unvergessliches Erlebnis fuer jung und alt.

 

Vor Anbruch der Dunkelheit verlassen wir den Nationalpark, und begeben uns auf die Heimreise. Nachtessen unterwegs waehrend der Fahrt.

 

5. Reisetag bei 5-taegiger Variante

Nach der Elefanten-Safari verbringen wir die Nacht auf dem Camping-Platz am Rande des Nationalparks. Am frueheren Morgen verlassen wir den Camping-Platz nach dem Fruehstueck und begeben uns in Richtung Heimfahrt mit zwei Unterbruechen. Nach rund 2 Stunden Fahrt besichtigen wir eine grosse Hoehle. Zur Auswahl stehen zwei Hoehlen. Die eine der beiden Hoehlen wird oft als schoenste Hoehle Thailands bezeichnet. Die andere Hoehle ist kaum ausgebaut und die Besichtigung sehr abenteuerlich. Unter „Bilder“ koennen beide Hoehlen gesehen werden. Welche der beiden Hoehlen Sie besichtigen moechten koennen Sie vorab oder auch spontan am Morgen entscheiden. Gerne geben wir Ihnen dazu auch weitere Informationen.

 

Nach der Hoehlenbesichtigung fahren wir zu einem Mangrovenwald. Ein Holzpfad auf Stelzen fuehrt durch das Dickicht vom Mangrovensumpf, und gibt uns einen fantastischen Eindruck in diese kaum bekannte Vegetationszone. Je nach Ebbe oder Flut ist der Wasserstand hoeher oder tiefer. Tausende von wunderschoenen verschiedenfarbigen Krabben mit teils leuchtenden Augen leben hier, und koennen beobachtet werden, wie sie fast ununterbrochen nach Futter suchen. Auch Schlammspringer, Voegel, Warane und andere Tiere koennen im Wurzeldickicht der Mangrovenbaeume aufgespuert werden. Die Wanderung durch den Mangrovenwald dauert eine knappe Stunde, und ist eine tolle Gelegenheit, diesen speziellen Lebensraum unserer Erde kennenzulernen.

 

Anschliessend begeben wir uns auf den Heimweg in Richtung Adventure Resort. Nachtessen unterwegs waehrend der Fahrt.

3 Tage

PROGRAMM 1. TAG

  • Abfahrt ab Resort ca 08.00 Uhr
  • ca 5-stuendige Fahrt zum Kaeng Krachan Nationalpark
  • kurze Kaffeepause auf der Hinfahrt
  • kurze Pause beim Stausee
  • Fahrt zum Bankrang Camp im Kaeng Krachan Nationalpark
  • Zelte aufstellen und Nachtessen auf dem Camping-Platz, erste Tierbeobachtungen und Erkundungen vom Zeltplatz aus
  • Nachtessen auf dem Camping-Platz: Vorspeise, grilliertes Fleisch mit Beilage und Dessert
  • gemuetliches Zusammensitzen oder Tierbeobachtungen mit Taschenlampe auf und um den Camping-Platz
  • Uebernachtung im Zelt

 

PROGRAMM 2. TAG

  • Fruehstueck auf dem Campingplatz
  • Dschungel-Trekking zu einem Aussichtsberg mit Rundsicht auf den Dschungel
  • Besichtigung einer kleinen Hoehle mit Fledermaeusen
  • Mittagessen aus dem Lunchsack
  • am Nachmittag kleine Wanderung entlang einem Nature-Trail
  • am spaeteren Nachmittag abenteuerliche Fahrt mit dem Auto hinauf zum Panoentung Mountain (hoechster Berg vom Nationalpark) und aufstellen der Zelte
  • Nachtessen auf dem Camping-Platz: Vorspeise, grilliertes Fleisch mit Beilage und Dessert
  • Uebernachtung im Zelt (die Nacht kann kuehl werden, warme Kleidung ist empfehlenswert)

 

PROGRAMM 3. TAG

  • Sonnenaufgang ueber dem Dschungel (witterungsabhaengig)
  • Fruehstueck auf dem Campingplatz und abbrechen der Zelte
  • Fahrt mit dem Auto weiter in den Dschungel rein und Halt an Stellen mit toller Aussicht auf den Dschungel
  • abenteuerliche und erlebnisreiche Wanderung zum Wasserfall mit Bademoeglichkeit und Tierbeobachtungen
  • Mittagessen aus dem Lunchsack
  • Rueckfahrt zum Bangkrank Camp und kurze Pause
  • Heimfahrt zum Adventure Resort, Nachtessen unterwegs

 

4 Tage

PROGRAMM 1. TAG

  • Abfahrt ab Resort ca 08.00 Uhr
  • ca 5-stuendige Fahrt zum Kaeng Krachan Nationalpark
  • kurze Kaffeepause auf der Hinfahrt
  • kurze Pause beim Stausee
  • Fahrt zum Bankrang Camp im Kaeng Krachan Nationalpark
  • Zelte aufstellen und Nachtessen auf dem Camping-Platz, erste Tierbeobachtungen und Erkundungen vom Zeltplatz aus
  • Nachtessen auf dem Camping-Platz: Vorspeise, grilliertes Fleisch mit Beilage und Dessert
  • gemuetliches Zusammensitzen oder Tierbeobachtungen mit Taschenlampe auf und um den Camping-Platz
  • Uebernachtung im Zelt

 

PROGRAMM 2. TAG

  • Fruehstueck auf dem Campingplatz
  • Dschungel-Trekking zu einem Aussichtsberg mit Rundsicht auf den Dschungel
  • Besichtigung einer kleinen Hoehle mit Fledermaeusen
  • Mittagessen aus dem Lunchsack
  • am Nachmittag kleine Wanderung entlang einem Nature-Trail
  • am spaeteren Nachmittag abenteuerliche Fahrt mit dem Auto hinauf zum Panoentung Mountain (hoechster Berg vom Nationalpark) und aufstellen der Zelte
  • Nachtessen auf dem Camping-Platz: Vorspeise, grilliertes Fleisch mit Beilage und Dessert
  • Uebernachtung im Zelt (die Nacht kann kuehl werden, warme Kleidung ist empfehlenswert)

 

PROGRAMM 3. TAG

  • Sonnenaufgang ueber dem Dschungel (witterungsabhaengig)
  • Fruehstueck auf dem Campingplatz und abbrechen der Zelte
  • Fahrt mit dem Auto weiter in den Dschungel rein und Halt an Stellen mit toller Aussicht auf den Dschungel
  • abenteuerliche und erlebnisreiche Wanderung zum Wasserfall mit Bademoeglichkeit und Tierbeobachtungen
  • Mittagessen aus dem Lunchsack
  • Rueckfahrt zum Bangkrank Camp und aufstellen der Zelte
  • Nachtessen auf dem Camping-Platz
  • nochmalige Moeglichkeit zum Aufspueren und Beobachten von wilden Tieren ums Bankrang Camp herum bei Nacht
  • Uebernachtung im Zelt

 

PROGRAMM 4. TAG

  • Fruehstueck auf dem Camping-Platz
  • abbrechen der Zelte im Verlauf des Vormittags. Wir verlassen den Kaeng Krachan Nationalpark und fahren ein Stueck weiter suedlich
  • Elefanten-Safari: ca 3-stuendige Fahrt durch den Nationalpark und aufsuchen von verschiedenen Stellen mit wilden Elefanten und anderen Tieren
  • Rueckfahrt zum Adventure Resort, Nachtessen unterwegs waehrend der Fahrt

5 Tage

PROGRAMM 1. TAG

  • Abfahrt ab Resort ca 08.00 Uhr
  • ca 5-stuendige Fahrt zum Kaeng Krachan Nationalpark
  • kurze Kaffeepause auf der Hinfahrt
  • kurze Pause beim Stausee
  • Fahrt zum Bankrang Camp im Kaeng Krachan Nationalpark
  • Zelte aufstellen und Nachtessen auf dem Camping-Platz, erste Tierbeobachtungen und Erkundungen vom Zeltplatz aus
  • Nachtessen auf dem Camping-Platz: Vorspeise, grilliertes Fleisch mit Beilage und Dessert
  • gemuetliches Zusammensitzen oder Tierbeobachtungen mit Taschenlampe auf und um den Camping-Platz
  • Uebernachtung im Zelt

 

PROGRAMM 2. TAG

  • Fruehstueck auf dem Campingplatz
  • Dschungel-Trekking zu einem Aussichtsberg mit Rundsicht auf den Dschungel
  • Besichtigung einer kleinen Hoehle mit Fledermaeusen
  • Mittagessen aus dem Lunchsack
  • am Nachmittag kleine Wanderung entlang einem Nature-Trail
  • am spaeteren Nachmittag abenteuerliche Fahrt mit dem Auto hinauf zum Panoentung Mountain (hoechster Berg vom Nationalpark) und aufstellen der Zelte
  • Nachtessen auf dem Camping-Platz: Vorspeise, grilliertes Fleisch mit Beilage und Dessert
  • Uebernachtung im Zelt (die Nacht kann kuehl werden, warme Kleidung ist empfehlenswert)

 

PROGRAMM 3. TAG

  • Sonnenaufgang ueber dem Dschungel (witterungsabhaengig)
  • Fruehstueck auf dem Campingplatz und abbrechen der Zelte
  • Fahrt mit dem Auto weiter in den Dschungel rein und Halt an Stellen mit toller Aussicht auf den Dschungel
  • abenteuerliche und erlebnisreiche Wanderung zum Wasserfall mit Bademoeglichkeit und Tierbeobachtungen
  • Mittagessen aus dem Lunchsack
  • Rueckfahrt zum Bangkrank Camp und aufstellen der Zelte
  • Nachtessen auf dem Camping-Platz
  • nochmalige Moeglichkeit zum Aufspueren und Beobachten von wilden Tieren ums Bankrang Camp herum bei Nacht
  • Uebernachtung im Zelt

 

PROGRAMM 4. TAG

  • Fruehstueck auf dem Camping-Platz
  • abbrechen der Zelte im Verlauf des Vormittags. Wir verlassen den Kaeng Krachan Nationalpark und fahren ein Stueck weiter suedlich
  • Elefanten-Safari: ca 3-stuendige Fahrt durch den Nationalpark und aufsuchen von verschiedenen Stellen mit wilden Elefanten und anderen Tieren
  • Fahrt zum Camping-Platz am Rande des Nationalparks und aufstellen der Zelte
  • Nachtessen auf dem Camping-Platz und Uebernachtung im Zelt

 

PROGRAMM 5. TAG

  • nach dem Fruehstueck abbrechen der Zelte und Fahrt in Richtung heimwaerts
  • unterwegs Hoehlenbesichtigung: es stehen zwei verschiedene Hoehlen zur Auswahl
  • Weiterfahrt zu einem Mangrovenwald und ca 1-stuendige Wanderung auf einem Holzweg auf Stelzen durch den Mangroven-Sumpf mit Tierbeobachtungsmoeglichkeiten
  • Rueckfahrt zum Adventure Resort, Nachtessen unterwegs waehrend der Fahrt

 

Bilder

 

[btnsx id=“14473″]     [btnsx id=“14436″]

 

 

zurueck zu Ausfluege und Safaris